Ausbilder*in

Intensivlehrgang Ausbildereignungsprüfung

Die bestandene Ausbildereignungsprüfung befähigt und berechtigt Sie selbstverantwortlich auszubilden.

Sie kommen zügig ans Ziel, weil

… wir in kleinen Gruppen mit maximal 12 Teilnehmern arbeiten.

… im Unterricht lernfördernde pädagogische Konzepte umgesetzt sind.

Wir sind eine gemäß Bildungszeitgesetz anerkannte Einrichtung.

30% bzw. 70% Zuschuss des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds möglich.

Intensivlehrgang zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (IHK)

Ausbildungsinhalte gemäß Ausbildereignungsverordnung:

Handlungsfeld 1

Ausbildungsvorraussetzungen prüfen
und Ausbildung planen 

 Handlungsfeld 2

 Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von  Auszubildenden   mitwirken

Handlungsfeld 3

Ausbildung durchführen

 Handlungsfeld 4

 Ausbildung abschließen

Termine 2024

 Monat

 Kategorie

Termine

Mai 2024

Mittwochkurs

8.5., 15.5., 22.5.,29.5. 
jeweils 8.00 bis 16.00 Uhr 

September 2024

Abendkurs

9.9., 11.9., 12.9., 16.9., 18.9., 19.9., 23.9., 25.9. jeweils 17.30 bis 21.00 Uhr 

September 2024

Vollzeitkurs 

16.9. – 20.9.
jeweils 8.00 bis 15.00 Uhr 

Oktober 2024

Vollzeitkurs 

14.10. – 18.10. 
jeweils 8.00 bis 15.00 Uhr 

November 2024

Vollzeitkurs 

18.11. – 22.11.
jeweils 8.00 bis 15.00 Uhr 

Preise:  690,– € zuzüglich 90,– € Lernmittel

             Prüfungsgebühr wird direkt von der IHK erhoben

             ESF-Förderung möglich 

             30 % – Förderung dann 483,– € zuzüglich 90,– € Lernmittel

             70 % – Förderung für Teilnehmende, die min. 55 Jahre alt sind, dann 207,– € zuzüglich 90,– € Lernmittel

Ort (sofern nicht anders angegeben): Esslingen, Sulzgrieser Str. 114